AGB

Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen

§ 1 Allgemein

(1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden AGB) gelten für alle Verträge über den Verkauf und die Lieferungen von Waren und die Erbringung von Dienstleistungen zwischen uns (Sauer Marketing e. K., Salvatorplatz 3c/o Mindspace, 80333 München) und Ihnen als unseren Kunden, in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Die AGB gelten unabhängig davon ob Sie als Verbraucher oder Unternehmer handeln.

(2) Das Angebot auf unserer Webseite richtet sich ausschließlich an Käufer, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und als Unternehmer im Sinne von § 14 BGB handeln. Ein Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt. (§ 14 BGB).

(3) Sie können die aktuellen Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf der Webseite www.edelbox.de/agb abrufen und ausdrucken. Wir senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB außerdem per E-Mail zu. Eine weitergehende Speicherung des Vertragstextes erfolgt nicht.

(4) Wir widersprechen der Einbeziehung von AGB eines Kunden, die unseren AGB widersprechen.

§ 2 Vertragsschluss

Die Präsentation der Waren und Produkte auf unserem Onlineauftritt stellt kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern ist nur eine unverbindliche Aufforderung an Sie, ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages abzugeben.

Über unser Kontaktformular können Sie Kontakt zu uns aufnehmen und ein unverbindliches Angebot für unsere Edelboxen anfordern. Wir nehmen Kontakt mit Ihnen auf und besprechen die weiteren Details. Sobald alles geklärt ist, senden wir Ihnen ein verbindliches Angebot zu.

An dieses Angebot fühlen wir uns 14 Tage gebunden. Sie können das Angebot innerhalb dieser Frist in Textform via E-Mail oder schriftlich annehmen. Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar per E-Mail (Eingangsbestätigung).

§ 3 Preise, Versandkosten, Zahlungsbedingungen, Fälligkeit

(1) Die angegebenen Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer und zzgl. der jeweiligen Liefer- und Versandkosten.

(2) Sie können die bei uns bestellte Ware ausschließlich mittels Vorkasse nach Erhalt der Rechnung zahlen. Der Kaufpreis wird sofort mit Vertragsschluss und Erhalt der Rechnung fällig. Sie sind dann verpflichtet, den Kaufpreis unverzüglich nach Erhalt der Rechnung ohne Abzug zu zahlen, sofern nichts anderes vereinbart ist.

§ 4 Lieferung

Waren liefern wir auf dem Versandweg an die von Ihnen angegebene Lieferanschrift.

§ 5 Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

§ 6 Gewährleistung

Ihnen stehen die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche mit folgenden Modifikationen zu:

Für die Beschaffenheit der Ware sind unsere eigenen Angaben und die Produktbeschreibungen des Herstellers maßgeblich, nicht jedoch öffentliche Äußerungen und andere Werbung des Herstellers.

Bei mangelhafter Ware leisten wir nach unserer Wahl Nachbesserung oder Ersatzlieferung (insgesamt Nacherfüllung). Im Falle einer Nachbesserung tragen wir nicht die erhöhten Kosten, die durch die Verbringung der Ware an einen anderen Ort als den Erfüllungsort entstehen, soweit die Verbringung nicht dem bestimmungsgemäßen Verbrauch entspricht. Schlägt diese Nacherfüllung zweimal fehl, können Sie nach Ihrer Wahl Minderung verlangen oder vom Vertrag zurücktreten.

Die Gewährleistungsfrist beträgt zwölf Monate ab Ablieferung der Ware. Diese Gewährleistungsbeschränkung gilt nicht für Ansprüche aufgrund von Schäden aus der Verletzung des Körpers, des Lebens, der Gesundheit oder aus der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalspflicht), sowie für Ansprüche wegen sonstiger Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung von uns oder unserer Erfüllungsgehilfen beruhen.

§ 7 Haftung

(1) Für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden, haften wir unbeschränkt

  • bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit,
  • bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung,
  • bei Garantieversprechen, soweit vereinbart, oder

soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.

(2) Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten), durch leichte Fahrlässigkeit von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss.

§ 8 Streitbeilegung für Verbraucher

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit. Diese Plattform ist unter https://ec.europa.eu/odr aufrufbar. Wir sind weder verpflichtet noch bereit, an dem Streitschlichtungsverfahren teilzunehmen.

§ 9 Vertragssprache

Die Vertragssprache ist deutsch.

§ 10 Schlussbestimmungen

Es ist ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss der Regelungen der United Nations Convention on Contracts for the International Sale of Goods (CISG)/UN-Kaufrecht anwendbar.

Sind Sie Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist unser Geschäftssitz Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dieser Vertragsbeziehung.